Im Wolfswinkel

Anfang Januar 2022 waren die Aussichten für ein Treffen von Studierenden mit Bewohnenden des Alterszentrums Wolfswinkel sehr düster. In der Hoffnung, dass sich gegen den Frühling hin die Situation entschärfen würde, beschlossen wir, den Kurs ab April durchzuführen. Mit unserer Annahme lagen wir glücklicherweise richtig. Und so trafen sich am 30. März im Wolfswinklel neun Studierende der Uni/ETH Zürich mit neun Bewohnenden.

In der Folge vereinbarten Studierende und Bewohnende gemeinsam, wann, wie lange und wo sie sich in den nächsten Wochen treffen und was sie zusammen unternehmen wollten. Erst  Ende des Semesters trafen wir uns alle wieder gemeinsam zu einem offiziellen Schluss-Apero.